Bericht vom Mailauf Loosdorf

Wie angekündigt zum Abholen der Kardinalschnitte ( exzellent) zum Mailauf  nach Loosdorf gekommen.6:40 er Schnitt als Vorgabe und chancenlos aufs Treppchen. Daher mal im Kampf mit der Damenwelt des Skvg Pottenbrunn angetreten. Leider in der 2ten  Runde schleifen lassen und  im Ziel maßlos "angfressn". Dachte  wir  joggen  nur so und dann ist eine 0:30:27 geworden statt der angepeilten 33:20. Die paar Sekunden  unter 30 wären auch  noch gegangen ! Was noch aufgefallen ist ? Nur 2 in der M20, aber je 16 in der M50 und M60 (6 in der M70)

Auf gehts nach Loosdorf !

1. Mai ohne Mailauf in Loosdorf gibts nicht1 Im Auftrage meiner Küchenbeauftragten soll/muß ich Kardinalschnitte heimbringen. also laufe ich  gleich dort mit. Nach 2 HM und  dem Donaulauf   am Sonntag in  Furth wirds wohl nur rin " Joggerl" werden. 6:40er  Schnitt ist angepeilt..33:20 dann im Ziel (beim Kuchenbuffet

Donaulauf Furth planmäßig

Nach  vielen Jahren wieder einmal in Furth am Start. 10:30 bei sommerlichen Temperaturen. da heißt Haushalten. Geplant 7:00  oder im Ideafall 6:40. Und so wurde auch angelaufen, Statt  der  errechneten 1:35 sinds 1:22 geworden und Sieg  in der M70.Was man erwähnen sollte ? Das Startsackerl war wirklich ein Startsackerl und  nict wie üblich Werbematerial

3:29:05 geschafft !

Erinnerungen kommen hoch. Beim 1twn Wienmarathon stand ich schon an der Startlinie und finishte meinem 1ten Marathon in 3:24:12. Und  heute mit Michi seinen 1ten Wienmarathon hier mit zu erleben. Nach  4:15 am Bodensee sollte es heute schneller werden und zwar um 45 Minuten ! Gut trainiert hat er und jetzt war ich die Unterstützung am Start.Während er auf Rekordjagdt ging, konnte ich dank LV den Halbmarathon in Ruhe bestreiten. Was locker mit 2:35 ging um rechtzeitig  zum Zieleinlauf von Michi vor Ort zu sein. Und 2:29:05 war er da. GRANDIOS !!!!!!!!!!

Falsche Vorbereitung ?

In der Hitze von Mallorca für den Wien Marathon trainiert und an die Hitze gewöhnt um morgen bei 3 Grad Kälte an den Start zu gehen. Plan 7:12 pro KM als pace für 2:31:00. Dann  schnell umziehen um Michi beim Wien Marathon Debut  auf den letzten Metern anzufeuern