Crosslauf gegen long jogg !

Nach  dem  der   Einstieg   bei den Wettkämpfen am Sonntag   in Kapelln  geglückt  ist,  wäre  jetzt  der  Crosslauf  in  St.  Pölten  am  Programm. Inclusive  einer  Verbesserung  der  Laufzeit   von  0:37:50  aus  dem  Vorjahr. Da  ich  aber  im März den K21   auf  Mallorca   laufen  werden  brauche ich  unbedingt  lange  Läufe ! Wenn  ich jetzt  am Samstag  20  oder  25  km laufe, brauche  ich am  Sonntag  eigentlich Zeit  zum  auslaufen  und  sollte  da  keinen  Crosswettkampf  bestreiten. Wäre  wohl  vernüftig oder  ?  Wenn  ich  jetzt  aber   in  St.  Pölten  nicht  starte, höre  ich wieder  es  wäre  was  persönliches dass  ich  dort   nicht  laufe( weil  die bei  mir  auch    nicht  starten ). Starte  ich trotzdem, steh  ich im Ziel  eine  habe  Stunde  um jeden zu  erklärern das  ich gestern  25  km gelaufen  bin und daher  nur  traben war  beim  Crosslauf. Werden wieder  alle  sagen, "da würde   ich  eben  nicht  starten"

Nächste  woche  ist da  einfacher.  da  laufe  ich den  Schottergrubenlauf ( Pflichttermin  wei ldie  kommen auch  immer  zu  meinen  Läufen )  und streiche die  NÖM  Cross  und  laufe  am  Sonntag dann die 25  km


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4