Karriegllauf mit ganzen Einsatz

Ja  der  Karriegllauf  ist ja Lauf des Monats für   unseren  Verein. Also  gehts um  wichtige Punkt, Vorjahrszeit ( 52:58)  sollte  verbessert werden  und  dann  taucht  Günther mit seinen  beiden Berggemsen ( Moni und  Dorli )  auf.Stress pur  also für   mich.Berglaufcupseriensieger gegen  mich ?  Unfair ? Nix da ! Gleich  vom Start  weg an Moni gehalten um im 1ten Steilstück  nicht   zu  viel  zu  verlieren. Nicht  ganz  geschafft... so  20  Meter verloren  und  Dorli  hat  mich  knapp  vor dem Ende des Stückes auch  noch  überholt. Aber dann bei Km 2 wieder  aufgeschlossen und  im Steilstück /  Gehpassage mitgehalten  und  danch Flucht  nach  vorne  angetreten. Immer hinter  mir einen Gegner (  wie  sich  später   rausgestellt  hat -  ein Engerl )-- zog ich  einen Sprint an, blieb er drann, lies  ich  nach...er  auch. So  gings in die   steile Passage  mit hohem  Sturzpotenzial. Wir  wurden  zwar   vom  Sprecher   am Start davor  gewarnt, habe  auch  furchtbar  aufgepaßt... um doch  im letzten Teil bei einer  Wurzel einzufädeln ! Kopfüber  ab ins  Bachbett ! Mein Gegner  wurde da zum Engerl.Holte  mich aus  dem  Bachbett, kurz nachgefragt  obs  geht  und  weiter.  Schaumgebremst und  blutend die letzten2  km  in Angriff genommen. Günther zwar   knapp  vor  mir,aber  nicht   mehr  gekriegt.  Moni und  Dorli  hinter  mir und  50:40 das sind  über  2  Minuten schneller als im  Vorjahr .  ZUFRIEDEN  ?  Ja  wenns  wenigstens am Sonntag  Abend endlich eine  Liste geben würde


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4