Benefizlauf St. Pölten

Nach dem Hitze  und  Vatertagsfrühstück deutlich gegen  einen Start in Ob.  Grafendorf  mit " Rekordwunsch " sprach, gings  zu den   Round  table  Benefizlauf  St.  Pölten.  5,8 km als Tempoeinheit  und   oh  Schreck ! eine  ewiger  Gegner  Dr. Schmidtbauer  auch am  Start. Da  muß  ich  wohl in die  Trickkiste   greifen. Also   Nettozeit heißt dann   weit  hinten  mit ca  10  Sekunden später   weglaufen. Gesagt  getan.  ei  ca    km 2  auf Dr. Schmidtbauer  aufgelaufen- überholt  und  taktiert. Es kam  was kommen  muß ! Schlußattacke kam  und so  konnte  ich ruhig im Abstand  von einigen  Metern hinten  nachlaufen. Knapp  vor  Ziel  auflaufen   und   mit  netto dann vorne.  Platz  1  in der  M65 und  eben  9  Sekunden  Vorsprung. Zufrieden   ?  Ja


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4