Teil 3 - Ottensteiner Seelauf - erledigt

Anstatt wie  üblich beim  Landeshauptstadtlauf  in  St. Pölten zu starten habe ich  mich  wohl entschieden  einen der schönsten Landschaftsläufe - den Ottensteiner  Seelauf- zu  bestreiten. Vorangemeldet  gabs - wie es dem Waldviertel angepasst  ist-ein dunkelgrünes Funktions T- Shirt als goody  dazu   270 Starter des  Hauptlauf wurden 2  Minuten vor  den Hobbyläufern  und   Nordic Walker  vom Hauptplatz losgeschickt . Der  1te  Km gins mal  leicht bergab  ( 4:51 ! )  und    runter  zum See  be iKm2 (4:55) weiterauf herrlichen Wanderwegen rund  um  den See ( Tempo5:22)Vorgewarnt durch  Dominik wusste ich das es bei  Km4 eine  " Gehpassage" gibt die    ich  auch  eingehalten habe . Die   weiteren  2  km auf  der  Straße bergauf sind ja   nicht wirklich  meine Lieblingspassagen  und dort  mußte   ich  auch dann Bernadette, Ewald , den  Gleiss  Franz etc ziehen lassen. Da  helfen dann die  5:22am  letzten Km auch  nichts   mehr  und so konnte ich nur einen Teil wieder einholen und  mit 54:13 den Hauptplatz  erreicht .War  ein wunderschöner  Lauf und ich  frag mich warum bin ich dort nicht schon früher mal an den Start  gegangen. Und  am  Dienstag Ergometrie  bei Dr. Waitzer  !


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4