• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Teil 1 - Waldsaunalauf - erledigt

Ein  richtiger  Schütter  vorm Start damit die Feldwege auch ordentlich gatschig werden sind    nicht   gerade   die  Voraussetzung  um  meine  Laufzeit  von 34:49 aus  dem Vorjahr zu verbessern. Aber  versuchen  kann  man  es   ja ! Und da  helfen  eben  " Holger  Maiers "mit am Start. Andrea  und  Uli ( weil den Nolz darfst wegen seiner  Verletzung  noch  nicht  nehmen ) ausder Listesindein Ansporn gewesen. Gleichhinter Andrea  vom Start weg bis KM 1,dann  ein Loch von  ca  20 Meter aufgerissen,  gei   KM2aufgeschlossen  und vorbei gelaufen.  Gleichzeitig  auch die Uli  überholt und   nun mal ne schnelle  Einheit  von ca  400m um Abstand zu gewinnen. Ja und dann  kam  der  Berg und die Geräusche von Andrea immer  näher. Immer wenns verdächtig  nahe   geklungen hat Tempo kurz erhöht um wieder Abstand  zu gewinnen. Das  ging  ein  paar  Mal so  bis wir  zum letzten Km gekommen sind.  Auf der Grasnarbe war eh kein  schnelles Laufen möglich und sobald ich auf den Weg gekommen bin gabs nochmal  Schub und mit32:16 ins  Ziel. Zufrieden ? 2:30 schneller als im Vorjahr und  2 Holger Maier auf der  Liste gestrichen

Langes Rennwochenende

Hart  trainieren  ohne  Wettkämpfe  geht eigentlich   nicht. Daher  sucht  man eben den  Vergleich  mit  anderen oder Zeiten aus dem  Vorjahr. Mir  geht's  genau so. Daher  heute beim Waldsaunalauf in Schnabling am Start. Feldwege und bergauf...genau  nicht meins.  Aber  der  Veranstalter bemüht sich sou m uns  Läufer, da ist jeder Starter  mehr willkommen. Also einlaufen   für Kapelln am Samstag. VIELE  HUNDE SIND DES HASEN TOD !  Auf  gut  Deutsch  gesagt  wie soll ich  mich  gegen so viele meiner  Lauffreunde wehren  können. Gaby ,Sigrid, Bernadette  2 x Monis ,Martin usw... alles ausgewiesene Bergfüchse und   ich  mit   meiner  Bergallergie.  Dazu  noch  5 Läuferin der  M65 die nicht zuschlagen sind (Trauninger, Rehar,Hofer,Lehr und ein  Tscheche). Da bleibt mir wohl  nur die Aufgabe  meine Zeit vom Vorjahr 44:07 zu unterbieten   oder...… Am Sontag lt Trainingsplan  90 Minuten in  7:24...das ist o.k.. Und  Montag ? Kannst wohl  nur  noch traben weilst  am  Dienstag  um 10:00 bei  Dr., Waitzer Ergometrie hast. Wenns  Wetter  passt mach ich das  beim Ottensteiner  Seelauf

Auf gehts zum2ten Lauf des St. Pöltner Bezirkscup

Nach  dem Start in Pottenbrunn geht's  am  Samstag  mit  den Mittelpunktlauf Kapellln   www.lckapelln.at   weiter .  Beide  Läufe  zählen auch zur   "Fittest City  Tour St. Pölten  2018  " wo nach mindestens  3  Sport Events garantiert ein  toller  Preis  auf   dich  wartet

ÖLV Funktionäre haben wohl nichts dazu gelernt !

Wie  wenig  Ahnung unsere Spitzen im ÖLV   vom Laufsport haben , sieht man an der Terminisierung der  ÖM 10 km  Straße. Bereits  2mal am  Samstag vor den  VCM (  damit unsere heimischen  Spitzen-und  Vereinsläufer ja nicht beim HM an den  Start gehen  können ) Und   2019  ?  Richtig 14.9.  EINEN  TAG VORM WACHAUMARATHON ! Da  kannst  als Läufer  wohl   nur   den Kopf  schütteln

Terminplanung 2019 ... zu beachten !

Wir  sind  ja  am  arbeiten  für   unseren Running  Timer  2019 und wenn  ich auch schon euren Lauf   für  2019 terminisieren  wollt/könnt gibt  zu  beachten :  Wien Marathon 7.4. Linz 14.4.  und  ÖM HM Klagenfurth 25.8  10km ÖM  in Kirchberg/Pielach am 14.9. 2019


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4