• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Start ins Ironman Wochenende

bereits  heute mit d en NÖN Kids Run, dann  Firmentriathlon   und  Sonntag der  70.3 Ironman und  für   die Damen steigt am Sonntag  der  österreichische  Frauenlauf

Nachfrage für Rollator gestiegen

Gestern  gabs   für  unsere  Mittwochstrainingsgemeinschaft  Mo  Farrath  Training und  heute ist die  Nachfrage  nach Gehhilfen stark  gestiegen . Leider  waren gestern  keine  Menschenrechtorganisationen am  Hügel die sofort eingeschritten hätten.  So  aber wurde  der  endlosen Quälerei  kein  Ende  gesetzt. Ja   noch was !  Wenn sie beim  nächsten Wettkampf beim Zielsprint geschlagen  wurden   von  einem  aus der  Mittwochsrunde.... er hats  sich erarbeitet  !

Fittest City Tour St. Pölten 2018

geht  am Wochenende weiter  mit Fun-TryTriathlon  und dem Ironman  70.3.  und  mit dem Besuch des  Liese  Prokop Memorial  am  31.5..  Bereit  am  3 Teilnahmen gibt's tolle   Preise bei dieser Serie  der  Stadt  St. Pölten ( Pottenbrunn, Kapelln  und LH Lauf waren die  ersten Bewerbe  )

Teil 4 Pickerl erhalten

Wie es eigentlich  für   jeden  Hobbysportler Pflicht  sein sollte einmal im Jahr beim Internisten  sich anschauen  zu  lassen so  mach ich das  regelmäßig  bei  Dr. Waitzer ( www.waitzer.at )und Heute   " Pickerl  "  erhalten. Nach  Blutbild, Carotis und  Herzultraschall,  EKG  heute Ergometrie erfolgreich mit über  160 %  Leistung abgeschlossen.  Auf   geht's zur  "Holger  Maier" Jagdt

Teil 3 - Ottensteiner Seelauf - erledigt

Anstatt wie  üblich beim  Landeshauptstadtlauf  in  St. Pölten zu starten habe ich  mich  wohl entschieden  einen der schönsten Landschaftsläufe - den Ottensteiner  Seelauf- zu  bestreiten. Vorangemeldet  gabs - wie es dem Waldviertel angepasst  ist-ein dunkelgrünes Funktions T- Shirt als goody  dazu   270 Starter des  Hauptlauf wurden 2  Minuten vor  den Hobbyläufern  und   Nordic Walker  vom Hauptplatz losgeschickt . Der  1te  Km gins mal  leicht bergab  ( 4:51 ! )  und    runter  zum See  be iKm2 (4:55) weiterauf herrlichen Wanderwegen rund  um  den See ( Tempo5:22)Vorgewarnt durch  Dominik wusste ich das es bei  Km4 eine  " Gehpassage" gibt die    ich  auch  eingehalten habe . Die   weiteren  2  km auf  der  Straße bergauf sind ja   nicht wirklich  meine Lieblingspassagen  und dort  mußte   ich  auch dann Bernadette, Ewald , den  Gleiss  Franz etc ziehen lassen. Da  helfen dann die  5:22am  letzten Km auch  nichts   mehr  und so konnte ich nur einen Teil wieder einholen und  mit 54:13 den Hauptplatz  erreicht .War  ein wunderschöner  Lauf und ich  frag mich warum bin ich dort nicht schon früher mal an den Start  gegangen. Und  am  Dienstag Ergometrie  bei Dr. Waitzer  !

Teil 2 - Mittelpunktlauf Kapelln erledigt

Sonne , strahlend blauer Himmel   und  knackige Anstiege... genau   meins  NET  !Tolle Stimmung  bei der  Veranstaltung,  Teilnehmerrekord  rundherum eini  LÄUFERFEST ! Da  wir in  unserer Mittwochstrainingsgemeinschaft  laufend  Zuwachsbekommen, konnte  ich auch  eine zum Start in Kapelln überreden. Selbstredend das ich da   meine  " Holger  Maier Jagdt" aussetze und sie beim Lauf  begleitet  habe. Große  Freude fürs Durchkommen und motiviert mit dem Laufen weiter zu machen


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4