• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wettbewerbsverzerrung ?

Hier  nur  meine  persönliche  Meinung:  Beim  Geisbühl  Berglauf  wird  nach  Altersklassen  gestartet und dass   find ich persönlich wettberbsverzerrend  und  diskriminiered. Da  gibts  in   der   M50 (   zb  Felnhofer ) M60 ( Eigelsreiter, Ofner)  Läufer  die  um  den Gesamtsieg  bzw  Stockerlplätze   mitkämpfen  würden, starten aber  erst wenn   ihre  Gegner  schon    fast  im Ziel sind.Vernünftiger wäre  wohl  nach Leistung  (  zb  Bestzeiten aus  dem  Vorjahr  vom Lauf )  die  Gruppen  starten zu  lassen. Und  dikriminierend  ist auf  jeden Fall  die  M70 (  3 Starter )  am Ende des  Feldes alleine   laufen    zu lassen.  Sind  eh schon auf  der  Ergebnisliste   fast  die Letzten,  nun  dürfen sie   auch  noch alleine starten wenn  die  anderen schon  beim Bier  auf der  Hütte sitzenWarum  läßt man sie   nicht  mit  der  M80  ganz am Anfang   los.  Für  mcih  ein Grund am Sonntag   trotz Voranmeldung  nicht  an  den Start  zu  gehen


Du willst dich gut fühlen und gut aussehen?
Starte heute in deine persönliche lifestyle challenge
Es ist deine Entscheidung!

Werbung 3

Werbung 4